Initiative

Da in Zukunft mit zunehmenden Naturkatastrophen gerechnet werden muss, wird eine ausreichende Vorsorge immer dringlicher. Die Bayerische Staatsregierung hat daher Anfang 2009 gemeinsam mit Verbänden und Wirtschaftsvertretern die Öffentlichkeitskampagne zum Thema Elementarschadenversicherung gestartet. Ziel ist es, die Bürger darauf hinzuweisen, dass

Eigenvorsorge der Bürger Vorrang hat und ein umfassender Versicherungsschutz gegen Elementarschäden in den meisten Fällen sinnvoll und möglich ist.

Das Bayerische Wirtschaftsministerium führt die Kampagne stellvertretend für die Bayerische Staatsregierung durch und wird dabei unterstützt vom Bayerischen Umweltministerium sowie von folgenden Partnern: